Posts

Blackmore Wagyu Bo Kho

Bild
Blackmore Wagyu Bo Kho Zutaten: für 4-6 Personen
Autor: XperimentalKitchen - Ricarda
Schwierigkeit: mittel

Zutaten: Das brauchst du fürs Fleisch:

• ca. 1kg Rinderbrust – Blackmore Wagyu Brisket 

• 2 gehackte Knoblauchzehen

• 3EL Ingwer, klein geschnitten

• 5EL Fischsauce

• 3TL Wok Gewürz von AK

• 1TL Asia Wok Gewürz von AK

• 1,5TL brauner Zucker

Für den Rest brauchst du:

• 3EL Öl 

• 1 Stange Zitronengras, in 2cm Stücke geschnitten 

• 2 Stangen Zitronengras klein gehackt

• 8 gehackte Knoblauchzehen 

• 1 Zwiebel dünn geschnitten

• 4EL Tomatenmark

• 2L Wasser

• 500ml Kokos-Wasser

• 2 ganze Nelken

• 1TL Pfeffer
 
• 1TL Chilipulver mild

• 1TL Paprika Pulver

• 8 große Karotten in dünne 2cm Stücke geschnitten 

• 1TL Salz 

• 3EL Sojasauce 

• 3EL Chili Öl 

• Reisnudeln

• frischen Koriander und Basilikum

• dünn geschnittene rohe Zwiebel

• Limette in Wedges geschnitten 

• Habanero Pulver
Zubereitung: Als erstes das Fleisch marinieren. Dazu vermischt du das Fleisch mit…

Pot Roast Blackmore Wagyu Brisket

Bild
Pot Roast Blackmore Wagyu Brisket
Zutaten: für 4-6 Personen Beef:
2 Karotten, geschält und geschnitten
3 Zwiebeln, geschält und geschnitten
2 Stangen Lauch, geschält und geschnitten
2 Knoblauchzehen im Ganzen
1 Bündel frische Kräuter
10 schwarze Pfefferkörner
2kg Brisket/Rinderbrust
1 Liter Kalbsfond ungesalzen
350ml Rotwein

Lake:
200g brauner Zucker
300g Meersalz
6 Wacholderbeeren
2 Lorbeerblätter
2 Liter Wasser
6 schwarze Pfefferkörner

Green Sauce:
20g frische Kräuter, zb. Glatte Petersilie und gekrauste, Minze, Dill und Basilkum
4 Anchovis, geschnitten
2 Knoblauchzehen
1 EL Kapern
200ml Oliven Öl (Band of Chefs)

Zubereitung: Leg alle Zutaten für die Lake zusammen in einen großen Topf, der groß genug ist, um das Rindfleisch reinlegen zu können, aber klein genug, um in den Kühlschrank zu passen. Bringe die Lake zum Kochen, damit sich der Zucker und das Salz auflösen können und dann lass es wieder abkühlen. Wenn es kalt ist das Fleisch dazugeben und 5 Tage in der Salzlake im Kühlschra…

Chocolate Cherry Cake with marshmallow cream and bacon

Bild
Chocolate cherry mini cake with bacon and marshmallow cream


Zutaten:

100 g Zartbitterschokolade
100 g Vollmilchschokolade
150 g Butter
2 Eier
120 g Puderzucker
1 Tl gemahlene Vanille
1 PK Vanillezucker
1 Prise Salz
200 g Mehl
40 g Kakao
1 Tl Natron
1 Tl Backpulver
150 ml Milch
1 Glas Kirschen für Füllung
Marshmallow Creme
Bacon

Backofen auf 175° Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schokolade in Stücke brechen, klein schneiden oder hacken und beiseite stellen.Butter langsam in einem Topf schmelzen, abkühlen lassen und anschließend mit Zucker, Vanillezucker, gemahlener Vanille, Eier und einer kräftigen Prise Salz mit dem Handrührgerät zu einer cremigen Masse schlagen. Das Mehl mit dem Kakao, Natron und Backpulver mischen und eventuell sieben. Nun diese Mischung abwechselnd mit der Milch in den Teig einrühren bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist. Die Hälfte der Schokoladenstückchen zum Teig geben und unterrühren.
Die Hälfte der Kuchenformen (Muffinformen) mit Hilfe eines Löffels befa…

Cheesy chicken & broccoli pasta

Bild
Cheesy chicken & broccoli pasta

300g pasta


1 head of broccoli

Salmon Jerky

Bild
Smoked Salmon Jerky

Zutaten 1 Lachsfilet (ca. 1,3kg)
450g brauner Zucker
450g koscheres Salz (unbehandeltes Salz, etwas gröber)
Sauce zum Einstreichen/Glasur
Jack Daniels Terriyaki
Honig
Molasse
flüssiger Rauch (Dörrautomat statt räuchern)
Pfeffer
chipotle chili
Schritt 1
Lachs in 2-3cm Streifen schneiden, unbedingt der Länge nach, damit die Stücke ziemlich gleich werden von der Dicke her.
Braunen Zucker mit dem Salz vermischen. Dann am besten eine große Tupperdose nehmen und den Boden mit reichlich Zucker/Salz bedecken. Den Lachs drauf schlichten und dann wieder eine Schickt Zucker/Salz drauf. Dies kann beliebig weiter aufeinander geschlichtet werden, solange bis der Lachs aufgebraucht ist. Hauptsache alles ist am Schluss mit der Mischung bedeckt. Nun Deckel drauf und ab in den Kühlschrank für mindestens 6Std. höchstens 10 Stunden, weil es sonst zu salzig wird.
Schritt 2
Lachs aus der Dose nehmen und vorsichtig abwaschen, dann auf einem Rost für ca. 2-4 Stunden trocknen lassen. Ich hab e…

Burger Sliders- das beliebte Fingerfood aus den USA

Bild
+++ Crispy Chicken Sliders mit selbsgemachter Sriracha Sauce und Onion Rings +++ --- Was genau sind überhaupt Sliders? --- Ein sog. Burger Slider ist eigentlich nichts anderes als ein Mini- Burger, in der Regel kann man locker schon mal 3-4 davon essen. Oftmals sind sie so beliebt, weil man eben mehrere verschiedene davon essen kann.
+++ Crispy Chicken Sliders mit Sriracha Sauce und Onion Rings +++ Was brauche ich dafür Mini Burger Buns Chicken Patties - Hähnchenbrust Käse Salat Tomate Zwiebel Panade für Pattie (in meinem Fall hab ich Schnitzel Panade gemacht, Mehl, Ei, Semmelbrösel)
Sriracha Mayonnaise Salz Milch
Onion Rings
Patties ganz normal in der Pfanne rundherum anbraten. Sriracha- Sauce Mayonnaise, ca 3 EL mit 1 EL Sriracha Sauce vermischen, etwas Milch dazu geben, salzen und kräftig rühren bis alles schön vermischt ist. 
Burger beliebig zusammenbasteln und genießen
Dazu gab es Onion Rings aus dem Air Fryer mit der gleichen Panade wie für die Patties, 10mins auf 180 Grad.

Sloppy Joes

Bild
+++ Sloppy Joes +++

500g Rinderhack
40g Zwiebel, fein gehackt
40g grüne Paprika, fein gehackt
1/2 TL Knoblauchpulver
1 TL Senf
180g Ketchup
3 TL brauner Zucker
Salz und Pfeffer
Burger Buns
Scharfe Braut
Cheddar

Hackfleisch, Zwiebel und grüne Paprika in einer Pfanne bei mittlerer Hitze braun und krümelig braten. Bratenflüssigkeit abgießen.
Knoblauchpulver, Senf, Ketchup und braunen Zucker zugeben und alles gut vermischen. Hitze reduzieren und 30 Minuten simmern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und anderen Gewürzen nach Wahl würzen.
Auf Buns mit Cheddar servieren.